Arbeitsmedizinische Weiterbildung Modul VI

Entgelt: 750,00 € 750.0 EUR

750,00 €

Beginn: 19.01.2023

Ende: 27.01.2023

In den Warenkorb


Schnelle und einfache Bestellung
Sichere Zahlungmethoden
256 Bit Verschlüsselung

Bitte beachten Sie

Bitte überprüfen Sie während des Bestellvorgangs, ob die Rechnungsadresse für die ausgewählte Veranstaltung korrekt angegeben ist (z.B. Ihre eigene oder die des Arbeitgebers) und bearbeiten Sie diese bei Bedarf. 

Arbeitsmedizinische Weiterbildung Modul VI (Präsenz)

Der Weiterbildungskurs Arbeitsmedizin/Betriebsmedizin ist ein theoretischer Lehrgang im Rahmen der Weiterbildung zum Arzt oder zur Ärztin für Arbeitsmedizin. Er besteht aus 6 Modulen zu je 60 Stunden. Grundlage des Kurses ist das (Muster-)Kursbuch Arbeitsmedizin/Betriebsmedizin der Bundesärztekammer in der Fassung vom 17./18.02.2022.

Modul VI – Schwerpunkt: Medizinische Handlungsfelder der Arbeitsmedizin: Umweltmedizinische Aspekte, Suchtmedizinische Aspekte, Reise- und tropenmedizinische Aspekte, Sozialmedizinische Aspekte, Verkehrsmedizinische Aspekte Schifffahrtsmedizinische Aspekte, Tauchmedizinische und überdruckmedizinische Aspekte, Flugmedizinische Aspekte, Grundlagen der Epidemiologie und Statistik, Innerbetriebliche Gesundheitsberichterstattung, Interprofessionelle Kooperation, Arbeitsrechtliche Grundlagen, Ethik in der Arbeitsmedizin und im Wirtschaftsleben, Betriebsbegehung

Hinweis: Sollte pandemiebedingt die Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, behält die Ärztekammer Berlin sich vor, die Veranstaltung als Online Seminar anzubieten.

Zielgruppe: Ärzt:innen in der Weiterbildung zur Ärzt:in für Arbeitsmedizin oder zur Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin

Lernergebnisse:

  • Fähigkeit zur suchtmedizinischen Beratung von gefährdeten bzw. erkrankten Mitarbeitern und Weiterleitung in fachspezifische Betreuung

  • Fähigkeit, gewisse körperliche Beschwerden bzw. körperliche Erkrankungen der Mitarbeiter als Somatisierungsstörung bzw. psychosomatische Erkrankung zu erkennen, ohne etwaige toxikologische, allergologische, infektiologische und sonstige Aspekte (und ihre eventuelle Konsequenz auf Arbeitsgestaltungserfordernisse) zu vernachlässigen

  • Fähigkeit zur funktionsorientierten körperlichen Untersuchung (Muskel-SkelettSystem)

  • Fähigkeit zur – an Reiseziel und Reiseform – angepassten reisemedizinischen Beratung inklusive Impfprävention und ggf. Weiterleitung in fachspezifische Betreuung

  • Fähigkeit zur verkehrsmedizinischen Beurteilung unter Berücksichtigung der Drittgefährdung, aber auch der Situation des mit der Fahrtätigkeit beauftragten Mitarbeiters

Veranstaltungsstruktur:

19.01.- 20.01. im Allgemeinen von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

23.1. 08:00 - 15:00 Uhr

24.-27.01. im Allgemeinen von 08:00 - 17:00

Insgesamt 60 UE

Veranstaltungsabschluss: Teilnahmebescheinigung. Der Kurs ist Bestandteil der Weiterbildung in Arbeitsmedizin bzw. Betriebsmedizin, insofern besteht Anwesenheitspflicht.

technische Voraussetzungen für die Lernplattform:

®      Computer/Laptop/Tablet mit Internetverbindung sowie Videounterstützung

®      aktueller Web-Browser (z. B. Google Chrome, Edge Chromium, Mozilla Firefox)

®      zur Erkennung der Nutzerinnen und Nutzer sind im Browser Cookies und JavaScript zugelassen

®      Pop-up-Fenster für https://elearning.aekb.de sind zugelassen 

technische Voraussetzungen für ein Online-Seminar: Sollte diese Veranstaltung als Online-Seminar durchgeführt werden, beachten Sie bitte folgende technische Voraussetzungen: technische Voraussetzungen

Fortbildungspunkte: durch die Ärztekammer Berlin mit 60 Fortbildungspunkten anerkannt

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Dagmar Umnus-Lackner, Ärztin für Arbeitsmedizin, Allgemeinmedizin, Leitende Betriebsärztin, Bayer pharma AG, Berlin

Veranstaltungsort: Ärztekammer Berlin, Friedrichstraße 16, 10969 Berlin

Auskünfte:
inhaltlich: Dr. med. Antje Christine Auler
organisatorisch: Anke Fischer und Cameron Hadan, fb-aag@aekb.de, 030 40806-1209 oder -1218