Gesundheitsförderung und Prävention

Entgelt: 495,00 € 495.0 EUR

495,00 €

Beginn: 02.11.2020

Ende: 05.12.2020

In den Warenkorb


Schnelle und einfache Bestellung
Sichere Zahlungmethoden
256 Bit Verschlüsselung

Bitte beachten Sie:

  1. Bitte legen Sie pro Bestellvorgang jeweils nur ein Kursangebot in den Warenkorb und schließen die Bestellung ab.
  2. Bitte überprüfen Sie während des Bestellvorgangs, ob die Rechnungsadresse für die ausgewählte Veranstaltung korrekt angegeben ist (z.B. Ihre eigene oder die des Arbeitgebers) und bearbeiten Sie diese bei Bedarf.
  3. Die gebuchte Veranstaltung wird erst dann unter „Kursbuchungen" in Ihrem Kundenkonto angezeigt, wenn die Zahlung bei der Ärztekammer Berlin eingegangen ist. Dann wird Ihnen die Veranstaltung in Ihrem Kundenkonto mit dem entsprechenden Link zur Veranstaltung auf der Lernplattform angezeigt.

Gesundheitsförderung und Prävention

Ärztinnen und Ärzten wird in der Gesundheitsförderung und Prävention eine wichtige Rolle zugesprochen. Ihre Qualifikation sowie auch das vertrauensvolle Arzt-Patienten-Verhältnis ist besonders geeignet, neben Früherkennung, Diagnose und Behandlung von Krankheiten eine orientierende Gesundheitsberatung anzubieten, Patientinnen und Patienten zu ermutigen, schädigende Verhaltensweisen einzustellen, abzuändern und zur Inanspruchnahme primärpräventiver Angebote zu motivieren. Die Herausforderungen der demographischen Entwicklung als auch die Veränderung des Krankheitsgeschehens hin zu den chronischen nicht-übertragbaren Krankheiten (NCD) macht ein strukturiertes gesundheitsorientiertes Vorgehen, ein proaktiv präventives Handeln, zur Reduzierung des Erkrankungsrisikos notwendig.

In dieser strukturierten curricularen Fortbildung gemäß dem Curriculum der Bundesärztekammer werden Fakten zu Präventionskonzepten, protektiven Faktoren in der Krankheitsentstehung, Grundkonzepten des Gesundheitsverhaltens, Patientenmotivierung und Anforderungen an die ärztliche Beratung vermittelt, diskutiert und durch praktische Übungen vertieft.

Zielgruppe: Ärzte und Ärztinnen

Lernziele: Ziel der Fortbildung ist es, innerhalb der Arzt-Patienten-Beziehung Gesundheitsressourcen, -fähigkeiten der Patientinnen und Patienten identifizieren zu können, Risikofaktoren einzuschätzen und dieses gewonnene Wissen konstruktiv in die Behandlung zu integrieren.

Kursstruktur: Blended-Learning- Konzept mit vorbereitendem E-Learning (02.11-29.11.20) und Live-Webinaren (03.12.- 05.12.20)

Zeitumfang: E-Learning im Umfang von 8 Unterrichtseinheiten und Live-Webinaren im Umfang von insgesamt 24 Unterrichtseinheiten

technische Voraussetzung: internetfähiges Endgerät mit aktiviertem Java-Script und PDF-Reader

Fortbildungspunkte: durch die Ärztekammer Berlin mit 31 Fortbildungspunkten anerkannt

Wissenschaftliche Leitung:
Dr. med. Ute Riegelsberger, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Vivantes Klinikum Neukölln, Klinik für Gynäkologie, Präventionsbeauftragte der Ärztekammer Berlin
Manja Nehrkorn, MPH, Ärztekammer Berlin

Veranstaltungsort: Workshop & Event Space, Sonnenallee 67, 12045 Berlin

Auskünfte:
inhaltlich: Manja Nehkorn, MPH, m.nehkorn@aekb.de
organisatorisch: Julia Rosendahl, j.rosendahl@aekb.de