Transplantationsbeauftragter Arzt Modul 2

Entgelt: 340,00 € 340.0 EUR

340,00 €

Beginn: 26.09.2022

Ende: 25.10.2022

In den Warenkorb


Schnelle und einfache Bestellung
Sichere Zahlungmethoden
256 Bit Verschlüsselung


Bitte beachten Sie

Bitte überprüfen Sie während des Bestellvorgangs, ob die Rechnungsadresse für die ausgewählte Veranstaltung korrekt angegeben ist (z.B. Ihre eigene oder die des Arbeitgebers) und bearbeiten Sie diese bei Bedarf. 

Transplantationsbeauftragter Arzt Modul 2 (Präsenz)

Um den Willen von Patientinnen und Patienten am Lebensende bezüglich einer eventuellen Organspende umsetzen zu können, muss jeder mögliche Organspender im Krankenhaus erkannt werden. Die Transplantationsbeauftragten sind Ansprechpersonen für das ärztliche und pflegerische Personal in allen Belangen der Organ- und Gewebespende. Im gesamten Prozess stellen sie – unabhängig von der jeweiligen Entscheidung für oder gegen eine Organspende – eine qualitativ hochwertige Betreuung der Angehörigen und der beteiligten professionellen Teams sicher.

Zur Wahrnehmung dieser Aufgaben müssen besondere medizinische, administrative und organisatorische Fertigkeiten ausgebildet und Kenntnisse zur Qualitätssicherung, Kommunikation sowie zu begleitenden juristischen und ethischen Themenbereichen vermittelt werden.

Die Fortbildung „Transplantationsbeauftragter Arzt“ nach dem Curriculum der Bundesärztekammer bieten wir in einer Kooperation zwischen der Ärztekammer Berlin, der Landesärztekammer Brandenburg und der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) an. Das Modul 1 der Fortbildung zur Feststellung des irreversiblen Hirnfunktionsausfall wird durch die Landesärztekammer Brandenburg am Donnerstag, den 1. Dezember 2022 angeboten (akademie@laekb.de). Die Inhalte des E-Learning-Anteils werden von der  DSO zur Verfügung gestellt.

Hinweis: Sollte pandemiebedingt die Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, behält sich die Ärztekammer Berlin vor, die Veranstaltung als Online-Seminar anzubieten.

ZielgruppeFachärztinnen und Fachärzte, die die Qualifikation zum "Transplantationsbeauftragten Arzt" erwerben möchten

LernergebnisseSie kennen

  • die Gemeinschaftsaufgaben in der Organspende,

  • die rechtlichen Grundlagen der Organspende,

  • forensische Aspekte im Rahmen der Organspende und

  • statistische Daten zur Organspende.

  • die medizinischen Voraussetzungen für eine Organspende sowie organprotektive Intensivmaßnahmen. 

  • ethische Grundlagen zur Organspende und haben sich mit ethischen Fragestellungen im Rahmen der Organspende auseinander gesetzt.

  • die Rahmenbedingungen der Angehörigenbegleitung.

Veranstaltungsstruktur

E-Learning: 26.09.2022 bis 23.10.2022 (7 UE / ca. 5 ¼ Zeitstunden)

Präsenztag 1: Montag, 24.10.2022, 09:00-17:45 Uhr (10 UE)

Präsenztag 2: Dienstag, 25.10.2022, 09:00-17:15 Uhr (9 CME)

Veranstaltungsabschluss: Lernerfolgskontrolle (Multiple-Choice-Format) auf der Lernplattform nach Absolvierung der Fortbildungsmodule (Bestehenshürde 70 %) 

Nach erfolgreicher Teilnahme an allen Modulen der curricularen Fortbildung „Transplantationsbeauftragter Arzt“ sowie nach Begleitung einer Organspende inklusive Entnahme-Operation erhalten Mitglieder der Ärztekammer Berlin und der Landesärztekammer Brandenburg auf Antrag ein Zertifikat „Transplantationsbeauftragter Arzt“ gemäß Curriculum der Bundesärztekammer von ihrer jeweiligen Kammer.

technische Voraussetzungen für die Lernplattform:

®      Computer/Laptop/Tablet mit Internetverbindung sowie Videounterstützung

®      aktueller Web-Browser (z. B. Google Chrome, Edge Chromium, Mozilla Firefox)

®      zur Erkennung der Nutzerinnen und Nutzer sind im Browser Cookies und JavaScript zugelassen

®      Pop-up-Fenster für https://elearning.aekb.de sind zugelassen 

Fortbildungspunkte: durch die Ärztekammer Berlin mit 26 Punkten anerkannt.

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Johann Pratschke, Chirurgische Klinik Campus Charité Mitte / Campus Virchow-Klinikum, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Dr. med. Detlef Bösebeck, Geschäftsführender Arzt, Deutsche Stiftung Organtransplantation Region Nord-Ost

Veranstaltungsort: Ärztekammer Berlin, Friedrichstraße 16, 10969 Berlin

Auskünfte:

inhaltlich: Katharina Wentrup, k.wentrup@aekb.de

organisatorisch: Anica Simon, a.simon@aekb.de, 030 40806-1208