Update: Substitutionsbehandlung (MFA)

Entgelt: 54,00 € 54.0 EUR

54,00 €

Beginn: 20.10.2021

Ende: 20.10.2021

In den Warenkorb


Schnelle und einfache Bestellung
Sichere Zahlungmethoden
256 Bit Verschlüsselung

Bitte beachten Sie

Bitte überprüfen Sie während des Bestellvorgangs, ob die Rechnungsadresse für die ausgewählte Veranstaltung korrekt angegeben ist (z.B. Ihre eigene oder die des Arbeitgebers) und bearbeiten Sie diese bei Bedarf. 

Update: Substitutionsbehandlung (MFA)

Besonders das nicht-ärztliche Personal hat in der Substitutionsbehandlung eine zentrale Bedeutung. Meistens sind die Praxismitarbeiter:innen für die Patient:innen der erste Kontakt und Ansprechpartner:in – im positiven wie auch im negativen Fall.

In der Fortbildung „Update: Substitutionsbehandlung“ wird die aktuell rechtliche Situation – auch unter Corona Bedingungen – erläutert:
→ Was hat sich seit der Novellierung der Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung (BtMVV) 2017 verändert?
→ Welche Änderungen hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hierzu veranlasst?
→ Welche Rolle und Aufgaben liegen bei der Kassenärztlichen Vereinigung (KV - Kommission)?

Wesentlicher Inhalt ist es auch, die Wichtigkeit der Vernetzung mit anderen Praxen, aber besonders mit den Angeboten der Berliner Drogenhilfe, darzulegen.

Die aktuellen Verschreibungsmodalitäten zur medizinischen Cannabis Verordnung werden ebenfalls kurz dargelegt. Was geht bzw. wo sind die Hürden? Und, welche Rolle haben die Krankenkassen in diesem Zusammenhang?

Wichtig und wertvoll für einen praxisnahen, aktiven Austausch mit Erkenntnisgewinn sind die Diskussion von Fallbeispielen, erlebten Konfliktsituationen und ähnlichem, um gemeinsam, im Sinne von CIRS, aus Fehlern/Missverständnissen zu lernen.

Hinweis: Sollte pandemiebedingt die Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, behält die Ärztekammer Berlin sich vor, die Veranstaltung als Online Seminar anzubieten.

Zielgruppe: nicht-ärztliches Personal/Praxismitarbeiter:innen die in die Opioidsubstitutionsbehandlung einbezogen sind

Kursstruktur: 20.10.2021, 15:00-18:30 Uhr (4 UE)

technische Voraussetzungen für ein Online-Seminar: Sollte diese Veranstaltung als Online-Seminar durchgeführt werden, beachten Sie bitte folgende technische Voraussetzungen: technische Voraussetzungen

Wissenschaftliche Leitung: Norbert E. Lyonn , Arzt für Allgemeinmedizin und Suchtmedizin, A.I.D. Kreuzberg

Veranstaltungsort :Ärztekammer Berlin, Friedrichstraße 16, 10969 Berlin

Auskünfte:
inhaltlich: Manja Nehkorn, MPH, m.nehrkorn@aekb.de
organisatorisch: Dörte Bünning, d.buenning@aekb.de